#21 Gefühlslage

Schon im Blog #11 hat Felix seiner Trauer um seine verstorbenen Eltern Ausdruck verliehen und diese mit euch geteilt. Seine Worte und Gedanken haben sehr viele Menschen erreicht und emotional bewegt.

Auch seine beiden aktuellen Texte, die er seinen Eltern gewidmet hat, stellt er hier bereit:

Liebe Mama, Lieber Papa
wir schreiben heute den 7.12.18 ihr beide seid nun ca. 1,5 Jahre nicht mehr bei mir.
Ich suche bis heute nach einer Erklärung warum ihr tot seid, doch bis heute hat mir das niemand erklären können .
Manchmal ist das Leben völlig  in Ordnung und ich vermisse euch kein Stück, denn da tue ich so als seid ihr immer noch da.
Doch dann gibt es Momente wie heute an denen ich merke ihr seid für immer weg. 
In diesen Momenten wünsche ich mir die Zeit einfach zurückzudrehen, doch so sehr ich es versuche, es funktioniert nicht.
Dann suche ich wieder nach dem Grund und einer Erklärung doch ich finde sie nicht.
Wenn ich es noch könnte, würde ich euch fragen warum, doch darauf werde ich nie eine Antwort bekommen.  
Ich fühle mich völlig leer und alleine gelassen, denn ich habe alles verloren was wichtig war in meinen Leben und zwar euch.
Auch wenn wir nicht immer einer Meinung waren, ich werde euch für immer in meinen Herzen tragen.
In meinen Herzen werdet ihr beiden immer einen besonderen Platz haben auf immer und ewig.
Ich weiß wir werden uns wieder sehen auch wenn es bis dahin hart ist.
Ich vermisse euch. Ruht in Frieden Mama und Papa.

ΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩΩ

In mir ist oft eine große Leere ich frage mich oft vorher diese Leere kommt doch dann wird mir bewusst ihr seid tot und ihr seid weg und ich fühle mich innerlich leer denn es fehlt mir etwas seit ihr Mama und Papa einfach weg seid.

Ich weiß nicht ob ich jemals dieses Gefühl der Leere wieder füllen kann mit anderen Dingen, es ist einfach noch so stark da dieses Gefühl. Die Leere kommt und geht, es gibt gute Momente und schlechte Momente dieser Leere. Mal ist sie weg und mal wieder ganz extrem da.

Dann tue ich oft so als seid ihr immer noch da damit sich die Leere nicht so stark anfühlt, doch dann holt es mich in der Realität wieder ein ich mache die Augen auf und ich merke, dass ich meine Eltern für immer verloren habe. Es ist jedes Mal wie ein Schlag ins Gesicht.

Manchmal fühle ich mich wie in einen schlechten Traum der nie zu Ende scheint, ich wünsche mir jedes Mal ich wache auf und es ist alles wieder wie früher, doch dann merke ich wir sind für immer getrennt und das Gefühle der Leere ist wieder da. Es ist hart, hart ein Leben zu führen in dem man ein Leben führt und so tut als wärt ihr immer noch da. Man kann meine Narben draußen nicht erkennen doch auf meiner Seele sind sie groß und schmerzhaft da.

Oft rede ich mit euch ich weiß nicht ob ihr mich hören könnt. Doch es hilft mir euch ein Stück nah zu sein und diese Leere in mir zu füllen. Das Leben geht weiter mein Leben geht weiter Mama und Papa ruht in Frieden ich vermisse euch.

Felix

 

2 Gedanken zu “#21 Gefühlslage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s