#23 Du bist ein Engel

Dieses wunderbare und ausdrucksstarke Gedicht für eine sehr nahe stehende Person stammt von einem Klienten von da-sein.de, der anonym bleiben möchte und der Veröffentlichung dieses Textes zugestimmt hat.

Du bist ein Engel

Du bist gegangen.
Aber was ist mit mir?
Ich bin noch hier.
Aber was ist mit dir?
Du und ich
Zwei unterschiedliche Welten.
Zuvor so eng verbunden
und jetzt für immer getrennt.
Vorher unzertrennlich.
Jetzt ist jeder allein.
Du das Vorbild,
ich dein Held.
Jetzt bist du der Engel,
ich allein zurückgeblieben.
Du kannst fliegen,
ich muss weinen.
Du entdeckst die Welt,
ich schreie.
Früher waren wir immer zusammen,
jetzt ist alles anders.
Die Welt dreht sich weiter.
Eigentlich so wie immer.
Aber etwas ist anders.
Du hast die Erde verlasen.
Und ich bin allein.
Allein ohne dich.
Ich schreie,
ich weine,
aber du bleibst ein Engel.
Du kommst nicht zurück.
Egal wie sehr wir uns brauchen.
Eine Sekunde,
die alles verändert.
Nun bin ich allein.
Ohne dich.
Eine Sekunde.
Sie beeinflusst meine folgenden Jahre.
Für immer.
Eine Sekunde verändert mein Leben. 
Ein komplettes Leben.
Du bist ein Engel.
Ich allein zurückgeblieben.
Du bewachst den Himmel.
Ich die Erde.
Bis wir uns wieder sehen.
Dann bewachen wir zusammen den Himmel 
und fliegen über die Erde.
Dann ist keiner allein.
Dann sind wir wieder zusammen.
Das unsichtbare Band wird repariert.
Wir werden wieder unzertrennlich sein. 
Bis dahin bewachst du den Himmel allein.
Und ich die Erde.
Du bist ein Engel.
Ich allein.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s