#104

Erinnerungen sind unser größtes Gut.
Sie sind das, was am Ende bleibt.
Doch für Neue fehlt mir irgendwie der Mut.
Ich habe Angst vor der Zeit.

Lebe in der Vergangenheit.
Alles nimmt irgendwie seinen Lauf.
Nur ich gehe nicht mit.
Stehe aber auch ungern auf.

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei.
Dein Lachen fehlt mir immer mehr.
Es ist als reiße es mich entzwei.
Weiterzumachen fällt mir schwer.

Früher standest du immer neben mir.
Wo du nicht mehr bist.
Bin ich noch immer hier.
Und der, der dich vermisst.

Romano, Peerberater bei da-sein.de schreibt eigene Texte, in denen er seine Trauer verarbeitet.

Bist Peter Pan.
Weil in Erinnerungen die Zeit steht.
Und wir die verlorenen Jungs.
Weil sich das Rad der Zeit dreht.

Dein Schatten besucht mich.
Noch immer ab und zu.
Tanzt entlang der Wänder.
Und lacht so laut wie du.

Aber nimmt mich nicht mit.
Denn dafür ist noch Zeit genug.

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Uncategorized

Von Cordelia

2012 habe ich für die Stiftung Hospizdienst Oldenburg die Onlineplattform da-sein.de für trauernde und sterbende Jugendliche aufgebaut, die seit 03/2013 online ist.

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: